SCHITOURENWOCHE IN KÄRNTEN
 
         
 

In der Woche zwischen Weihnachten und Silvester 2007 fuhren wir nach Obervellach im Mölltal. Mit dabei waren auch die Bikefeets und die Weixi´s, sowie Branko und Marianne, die aber alle erst einen Tag später anreisten. Auf dem Plan standen jede Menge Schitouren und sonstige gemeinsame Unterhaltungen, alles geplant von Bernhard. Und am ersten Tag führte uns die Tour gleich auf den Sonnblick.

 
 
 
 
 
 
Oben erwartete uns ein herrliches Panorama mit Blick zum Glockner. Obwohl es -11 Grad hatte und die Tour sehr anspruchsvoll war, waren dort oben alle Anstrengungen vergessen.
 
 
 
 
 
 
Roswitha bei der Abfahrt durch eine sehr steile Rinne, aber bei griffigem Schnee
 
 
 
 
Der zweite Tag führte uns auf das Alteck, ein Nicht-Ganz-Dreitausender im Bereich des Mölltaler Gletschers mit deinem sehr steilen Gipfelaufbau.
 
 
 
 
Von dort oben genossen wir natürlich den herrlichen Blick hinunter auf das Gletscherschigebiet und die WeissSeehütte
 
 
 
 
Am 3. Tag führte uns unsere Tour vom Ankogelschigebiet hinauf auf den Ankogel
 
 
 
 
Während Roswitha und ich, Branko und Kurt auf dem Kleinen Ankogel warteten, stiegen die Weixis und Bernhard auf den Gipfel des Großen Ankogels.
 
 
 
 
Unsere letzten beiden Touren gingen noch auf die Hagener Hütte und die Greilspitze, sowie am letzten Tag auf die Romaten. Alles in allem haben wir in dieser Woche im Berge zwischen 2.600 und 3.200 m bestiegen
 
 
 
 
 
 
Und wie immer kommt bei uns die Gemütlichkeit und die Gaudi nie zu kurz. Angefangen vom Eisstockschießen bis hin zum Tanz bei heißen Rythmen und einem zünftigen Hüttenabend war in dieser Woche alles dabei. Schade, dass sie schon wieder vorbei ist.
 
 
 
 
 
 
 
 
Obervellach - wir kommen wieder !!!
 
 
 
 
BACK
 
             
(c) 2005 ::: alle rechte vorbehalten ::: impressum