URLAUB in ST. JAKOB im WALDE
 
 
Ein Bericht von Stella
 
         
 
Hi, Ihr kennt mich ja schon. Ich bin Stella und das ist mein erster Bericht auf der Homepage von meinem Opa. Ich möchte Euch allen erzählen, wie ich meinen ersten Urlaub in einem Hotel mit meiner ganzen Familie verbracht habe. Zuerst einmal hat die Oma sozusagen aufgerufen....
 
 
 
 
...aufgerufen, ein gemeinsames Wochenende im Hotel Berger - Krutzler in St. Jakob am Walde zu verbringen. Da war meine Mama und mein Papa mit, natürlich auch mein kleiner Bruder Kai - der hat allerdings meistens gepennt und nicht alles so wirklich mitbekommen. Na ja, und die Tante Sabrina und ihr Freund Patrick haben einen Schikurs gemacht. Und der Opa war auch noch mit in der Runde, aber der war Langlaufen oder Skating oder so etwas ähnliches. Und den Sportmops Paula darf ich natürlich nicht vergessen - die hat auch alle auf Trab gehalten.
 
 
 
 
Und wie ich schon gesagt habe, die Mama, der Papa, die Sabrina und der Patrick waren Schifahren und die Oma hat auf mich und den Kai und die Paula aufgepasst.
 
 
 
 
Aber nach dem Schifahren machen die Erwachsenen ganz was komisches - da sagen sie Apres Ski dazu. Versteh´ich zwar nicht ganz, was das ist und der Sabrina dürfte es auch nicht gefallen haben, denn die hat sich bald ins Bett gelegt, oder vielleicht hat sie zuviel von diesem Apres Ski erwischt? Aber ich kenn mich da nicht wirklich aus.
 
 
 
 
 
 
Mir war´s aber egal - ich mach mir nichts aus Apres Ski. Da geh ich viel lieber mit meiner Oma Spaghetti essen....
 
 
 
 
Und wenn mich der Opa so auf seinen Schultern trägt, dann finde ich das total lustig. Erstens einmal sehe ich da oben gleich viel mehr und zweitens kann ich ihn dabei an seinen Ohren ziehen :-))
 
 
 
 
Mit meinem Papa und mit der Sabrina bin ich auch in einem Stall gewesen. Da gab es jede Menge Tiere wie Ziegen, Hasen und Schweinchen. Aber puuuh, da hat´s ganz schön gestunken.
 
 
 
 
Mir hat es auf jeden Fall sehr gut gefallen und ich freue mich schon, wenn wir wieder alle gemeinsam auf Urlaub fahren. die Oma hat so etwas ähnliches von Camping oder so gesagt. Aber warten wir´s ab - im Sommer wird es da bestimmt etwas geben. Tschüüühüüüüssss.
 
 
 
 
 
     
 
 
 
BACK
 
     
(c) 2005 ::: alle rechte vorbehalten ::: impressum